09.12.2014

Abtransport des 2. Güterwagens in die Niederlande

 

Nach dem Abtransport des Güterwagens 30 80 945 2 194-2 am 02.12. wird heute der zweite Güterwagen 30 80 945 3 543-9 von der Koninklijke Landmacht in die Niederlande abtransportiert. Wieder wird der Güterwagen mit zwei Autokränen der Firma Kran-Burgard aus Butzbach auf den Tiefladetransporter der niederländischen Armee verhoben. Bei diesem gedeckten Güterwagens ist die Holzbeblankung noch so gut, dass wir auf einen Folienschutz verzichten können.

In 4 Monaten werden am 12.04.2015 bei den Feierlichkeiten zum 70. Befreiungstag der Niederlande die beiden Güterwagen im der Gedenkstätte Kamp Westerbork als Mahnmal an die nationalsozialistische Verschleppung vorgestellt.

 

[Bilder anklicken = vergrößern + blättern]